Was bedeutet die EU-Datenschutz-Grundverordnung für den Journalismus?

05.06.2018

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Vielerorts herrscht noch Unsicherheit darüber, was sich durch die neuen Datenschutzregeln ändern wird. Fest steht: Auch der Journalismus ist von der DSGVO betroffen. Was Medienschaffende ab dem 25. Mai konkret beachten sollten, fasst der DFJV-Leitfaden "EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Journalismus" zusammen.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

Den Leitfaden im Volltext können Sie hier einsehen.