Redaktionsbesuch: Die Freie Journalistenschule zu Besuch beim Norddeutschen Rundfunk

15.01.2018

Der Norddeutsche Rundfunk und die Freie Journalistenschule Berlin laden Sie herzlich ein, das NDR Landesfunkhaus Niedersachsen in Hannover kennenzulernen.

Nach einer kurzen Einführung in den Sender und dessen Abläufe werfen Sie bei einem Rundgang einen Blick hinter die NDR-Kulissen. Es warten die beiden Sendesäle (Kleiner und Großer), ein Hörfunkstudio sowie das Fernseh-Studio von „Hallo Niedersachsen“ und „NDR aktuell 21.45“. Während der Führung wird zu einem gemeinsamen Erinnerungsfoto eingeladen. Im Anschluss an die Führung treffen Sie auf den Redaktionsleiter des Fernsehregionalmagazins „Hallo Niedersachsen“ Herrn Dr. Joachim Grimm. Danach machen Sie eine Sendungskritik der Vorabend- Ausstrahlung (von Montag, dem 12.02.18).

Hintergrund

„Aus Niedersachsen für Niedersachsen“ – so kann man das Motto des NDR Landesfunkhauses Niedersachsen beschreiben. Aktuelle Berichterstattung aus der Region und überregional, Hintergrundberichte, Lebensrat, Kultur und Unterhaltung: Die Landesprogramme NDR 1 Niedersachsen und Hallo Niedersachsen sowie die Onlineredaktion www.ndr.de/niedersachsen sind immer am Ball. Sie garantieren die starke Verankerung des NDR in der Region. Ob CeBIT-Eröffnung oder Stapellauf in der Papenburger Meyer-Werft, Castor-Transport oder Schützenausmarsch: Der NDR in Niedersachsen informiert schnell, aktuell und kompetent.

Neben den beiden Landesprogrammen hat das Landesfunkhaus Niedersachsen natürlich noch weit mehr zu bieten: die NDR Radiophilharmonie, die Redaktion Kulturelles Wort, die Kulturredaktion von NDR Text, die Volontärsausbildung für den NDR, die ARD.ZDF Medienakademie sowie die Kindertagesstätte Fünkchen.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 13. Februar 2018, ab 11:45 Uhr bis ca. 15:45 Uhr statt.

Mehr über diesen Redaktionsbesuch finden Sie bis zum Tag der Veranstaltung (13. Februar 2018) in unserer Workshopübersicht.