Redaktionsbesuch: Die Freie Journalistenschule zu Besuch beim Deutschlandfunk Kultur

05.11.2017

Deutschlandfunk Kultur und die Freie Journalistenschule laden Sie herzlich dazu ein, die Redaktion von Deutschlandfunk Kultur zu besuchen.

Bei Ihrem Besuch ...

  • erfahren Sie das Wichtigste zur Arbeitsweise von Deutschlandfunk Kultur.
  • können Sie Marie Sagenschneider, Wortchefin von Deutschlandfunk Kultur und stellvertretende Programmchefin, Fragen stellen.
  • übernehmen Sie eine Sendungskritik.
  • lernen Sie den Moderator Korbinian Frenzel kennen.

Hintergrund und Hinweise zum Programm

Das Deutschlandradio, das zur ARD gehört, produziert die drei Hörfunkprogramme Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur (ehemals Deutschlandradio Kultur) und Deutschlandfunk Nova (ehemals DRadio Wissen). Alle drei sind bundesweit und werbefrei zu empfangen und werden aus dem Rundfunkbeitrag finanziert. Die Studios des Deutschlandfunk befinden sich in Köln. Das Programm des Deutschlandfunk Kultur wird im Funkhaus Berlin produziert. Die Kollegen von Deutschlandfunk Nova sind sowohl in Berlin als auch Köln tätig.

Der Deutschlandfunk bietet aktuelle Informationen über Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Sport. Deutschlandfunk Nova ist ein Sender für junge Erwachsene mit hohem Wortanteil, der nur im Digitalradio und im Internet zu empfangen ist. Deutschlandfunk Kultur ist ein Kulturprogramm.

Marie Sagenschneider ist seit 1991 als Hörfunkjournalistin tätig. Sie wirkt seit vielen Jahren an der tagesaktuellen Berichterstattung des Deutschlandradio mit und hat zahlreiche Politik- und Kultursendungen mitentwickelt und moderiert. In ihrer derzeitigen Position als Wortchefin von Deutschlandfunk Kultur und stellvertretende Programmchefin gibt sie Ihnen Auskunft über den Arbeitsalltag von Hörfunkjournalisten und andere Fragen, die Sie bewegen.

Korbinian Frenzel begann 2009 ein Volontariat beim Deutschlandradio und ist seit 2010 als Moderator und Redakteur für das Haus tätig. Die Primetime-Sendung „Studio 9 – Der Tag mit...“, die er derzeit moderiert, informiert über Kultur und Politik. Montags bis freitags ab 12.05 Uhr stellt sich jeweils ein Gast den Fragen des Moderators.

Im Gespräch mit Korbinian Frenzel machen Sie eine Kritik dieser Sendung.

Dieser Redaktionsbesuch findet am Donnerstag, den 30. November 2017 ab 10.45 Uhr bis ungefähr 14.00 Uhr in Berlin statt.

Mehr über diesen Redaktionsbesuch finden Sie bis zum Tag der Veranstaltung (30. November 2017) in unserer Workshopübersicht.