Redaktionsbesuch: Die Freie Journalistenschule zu Besuch bei WeltN24

30.03.2017

WeltN24 und die Freie Journalistenschule laden Sie herzlich dazu ein, die Redaktion von WeltN24 im Gebäude von Axel Springer SE in Berlin zu besuchen.

Bei Ihrem Besuch ...

  • erfahren Sie das Wichtigste zu WeltN24 und der Arbeitsweise der Redaktion,
  • nehmen Sie an einer Redaktionskonferenz teil und schätzen dort kurz den Auftritt von WeltN24 in den sozialen Netzwerken ein,
  • können Sie dem leitenden Redakteur Oliver Michalsky Fragen über WeltN24 stellen.

Hintergrund und Hinweise zum Programm

Die WeltN24 GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Axel Springer SE, einem der größten Medienhäuser in Europa mit 15.323 Mitarbeitern und einem Gesamtumsatz von 3.290,2 Millionen Euro. WeltN24 versorgt sein Publikum mit Nachrichten über verschiedene Kanäle – im Fernsehen (N24), im Internet (www.welt.de) und in der Tageszeitung (WeLT). Auf der täglichen Redaktionskonferenz besprechen die Redakteure die Themen für die kommende Ausgabe.

WeltN24 präsentiert sich umfangreich in den sozialen Netzwerken. Sie nehmen an der Redaktionskonferenz teil und geben den Redakteuren ein kurzes Feedback zu den Auftritten auf Facebook (www.facebook.com/welt und www.facebook.com/N24) sowie auf Twitter (www.twitter.com/welt, www.twitter.com/WELT_Politik und www.twitter.com/N24).

Anschließend haben Sie die Möglichkeit, Oliver Michalsky, dem stellvertretenden Chefredakteur von WeltN24, Fragen zur Redaktionsarbeit und zu Einstiegsmöglichkeiten für Nachwuchs-Journalisten zu stellen. Das Gespräch mit Oliver Michalsky ist Unter Drei – das bedeutet, dass Sie Hintergrundinformationen bekommen, die Sie bitte nicht für eigene Medienbeiträge verwenden.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 26. April 2017, ab 08:30 Uhr bis ca. 11:20 Uhr statt.

Mehr über diesen Redaktionsbesuch finden Sie bis zum Tag der Veranstaltung (26. April 2017) in unserer Workshopübersicht.