Redaktionsbesuch: Die Freie Journalistenschule zu Besuch bei der Wochenzeitung Das Parlament

21.01.2017

Die Wochenzeitung Das Parlament und die Freie Journalistenschule laden Sie herzlich dazu ein, die Redaktion von Das Parlament in Berlin zu besuchen.

Bei Ihrem Besuch ...

  • erfahren Sie das Wichtigste zu Das Parlament und der Arbeitsweise der Redaktion.
  • übernehmen Sie eine Blattkritik.
  • können Sie dem leitenden Redakteur Jörg Biallas Fragen über Das Parlament stellen.

Hintergrund und Hinweise zum Programm

Die Wochenzeitschrift Das Parlament erscheint jeweils am Montag nach einer Plenarwoche des Deutschen Bundestags sowie an einzelnen Montagen in der sitzungsfreien Zeit. Die Zahl der verbreiteten Exemplare liegt bei 60.000 Stück.

Von 1951 bis 2000 wurde Das Parlament von der Bundeszentrale für politische Bildung herausgegeben. Seit dem 1. Januar 2001 ist der Deutschen Bundestag Herausgeber. Die Zeitschrift beschäftigt sich vor allem mit deutscher Innenpolitik sowie mit gesellschaftspolitischen und historischen Themen, die einen Bezug zur Arbeit des Deutschen Bundestages haben. Jeder Ausgabe von Das Parlament liegt die Beilage Aus Politik und Zeitgeschichte bei, die weiterhin von der Bundeszentrale für politische Bildung herausgegeben wird.

Chefredakteur von Das Parlament ist seit dem 1. März 2011 Jörg Biallas, der ein Magisterstudium der Japanologie, Journalistik, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte absolviert hat. Er war Volontär und Redakteur der Westfälischen Nachrichten und von 2005 bis 2011 Chefredakteur der Mitteldeutschen Zeitung. Zur Redaktion von Das Parlament gehören außerdem zwei Redakteurinnen und acht Redakteure.

Am 22. Februar 2017 können Sie Jörg Biallas Fragen zur Arbeitsweise von Das Parlament und zum politischen Journalismus stellen. Außerdem machen Sie eine Blattkritik der Ausgabe von Das Parlament vom 30. Januar 2017.

Dieser Redaktionsbesuch findet am Mittwoch, den 22. Februar 2017, ab 08:30 Uhr in Berlin statt.

Mehr über diesen Redaktionsbesuch finden Sie bis zum Tag der Veranstaltung (22. Februar 2017) in unserer Workshopübersicht.