Journalisten-Ausbildung

Die Journalistenausbildung ist in der Bundesrepublik Deutschland nicht einheitlich geregelt. Daher führen mehrere Wege zum Ziel.

Das von der Freien Journalistenschule verfolgte und favorisierte Berufsbild von Journalisten sieht zwei grundlegende Kompetenzprofile vor: Fachliche und journalistische Kompetenz. Dementsprechend empfiehlt der Deutsche Fachjournalisten-Verband entweder eine zweistufige oder eine gekoppelte Ausbildung, bei der diese beiden Kompetenzfelder erlernt werden.

Sie erfahren hier auch mehr über die Wege in den Journalismus allgemein und über die Abgrenzung von Journalistenschulen, Volontariaten und Journalistik-Studiengängen.